In einem alten Haus befinden sich sicher auch viele Spinnen, Würmer, Kakerlaken und anderes Getier. Geschickt platziert und entsprechend beleuchtet führen auch die einfachsten Gummitiere zu erstaunlichen Effekten.

Kakerlaken, Würmer etc. kann man leicht an der Wand befestigen, indem man eine handelsübliche Stecknadel (der Stecknadelkopf sollte ungefähr zur Farbe des Tieres passen) durch den Körper des (unechten!) Tieres sticht. Auch wenn dieses Tiere „einfach“ und sogar „billig“ aussehen, wenn man diese in normalem Tageslicht sieht, so bieten diese ein großes Potenzial, um eine gruselige Stimmung zu schaffen. Optimal in Verbindung mit künstlichen Spinnweben nutzbar.