Featured Image © Depositphotos.com / prometeus

Sieht gruselig aus, aber trotzdem isst es so ziemlich jeder – mit den paar Würmern drin

Dafür brauchst du Wackelpudding (Götterspeise) in zwei Farben, z.B. rot und grün, die du mischen musst sowie eine Tüte Weingummiwürmer.

Bereite die Wackelpuddings genau so vor wie auf der Packung beschrieben. Danach kannst du nach Herzenslust die Farben mischen. Bei manchen Kombinationen können echt eklige Farben zusammengestellt werden.

Wenn du alles gut vermischt hast, gieße den Pudding entweder in eine kleine oder in eine große Schüssel oder ein Glas. Gib jetzt noch einige Weingummiwürmer dazu. Du kannst sie auch nur halb in den Wackelpudding legen, so dass es aussieht, als ob sie gerade hinausklettern. Stelle das ganze dann beiseite, bis der Pudding fest ist.

Wenn er fest geworden ist, kannst du ihn noch mehr mit Weingummiwürmern verzieren. Du kannst auch mit Puderzucker und Zitrone eine klebrige Masse machen und die Würmer damit an den Schüsseln oder Glas festkleben. Jedoch dauert es ein paar Minuten, bis der Puderzucker wieder fest wird. Warte dann einfach und klebe die Würmer dann an die Gläser oder Schüsseln.

Guten Appetit!